Die Rassebestimmung wurde so entwickelt, dass die besten Übereinstimmungen unzähliger verschiedenen Rassen bzw. Rassenvarietäten in der Datenbank ausfindig gemacht werden. Gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Rasse in der Datenbank nicht hinterlegt ist. In diesem Fall wird die genetische Verwandtschaft des getesteten Hundes zu den in der Datenbank verfügbaren Rassen geprüft.

Als Beispiel: Die Analyse der Daten eines Holländischen Schäferhundes (genetisch sehr nahe verwandt mit dem Belgischen Schäferhund, aber in der Datenbank nicht erfasst) resultiert dann in einer Abstammung bestimmten Grades von einem Belgischen Schäferhund.

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


Category: Allgemeine Fragen, Fragen zum Test

← Faqs