Die Lagerung erfolgt für die Dauer des gewählten Zeitraums (5 oder 10 Jahre) in dafür geeigneten Kühl-, Gefriergeräten sowie Räumlichkeiten.
Die Lagerdauer kann jederzeit für jeweils weitere 5 oder 10 Jahre verlängert werden.

Wird eine Verlängerung nicht mindestens 1 Monat vor Ablauf der Lagerdauer beantragt und auch entsprechend bezahlt, werden die Proben nach Ablauf der Einlagerungsdauer vernichtet.
Als Stichtag gilt der Tag der Auftragserteilung.

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Category: Probeneinlagerung

← Faqs