FAQS ZUM DNA TEST ZUR RASSEBESTIMMUNG:

DNA Test Hund - die häfigsten Fragen und Antworten rund um unsere Rassebestimmung findet ihr in unseren FAQs

Du hast Fragen? Wir haben die Antwort!

In unserem FAQ Center findest Du alle Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQs) rund um unseren DNA Test Hund, der Rassebestimmung von den Experten. Sollte dennoch eine Frage unbeantwortet bleiben, dann wenden Sie sich einfach an unser Support-Team unter:
support(at)feragen.at oder Telefonisch +43 662 / 43 93 83 oder +49 8654 / 68 24 430
Viele Tipps und Tricks sowie eine ausführliche Anleitungen zur Probenentnahme finden Sie unter feragen.at/probenentnahme/

Durchsuche unsere FAQs:

 

← Faqs

Allgemeine Fragen

Die Rassebestimmung ist ein DNA-basierter Test der dabei helfen soll, Abstammungen in Mischlingshunden zu ermitteln. Zusätzlich zu den Rassebestimmungen können auch Rassehunde bzw. Designer Dogs getestet werden, beispielsweise dann, wenn Zweifel an der Reinrassigkeit bzw. an einer 50/50 Mischung von zwei reinrassigen Eltern, im Fall der Designerdogs, besteht.

 

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


Nachdem das Probenmaterial im Labor eingelangt ist, wird von den Zellen der Mundschleimhaut, die sich auf den Bürsten befinden, die DNA isoliert. Diese wird dafür verwendet insgesamt über 1800 genetische Marker zu bestimmen. Die genetischen Marker sind variable Bereiche in der Hunde-DNA die für die Rassebestimmung ausgewählt wurden. Durch gezielte Analysen von diesen Markern können Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede zwischen verschiedenen Rassen festgestellt werden.

Für die Rassebestimmung werden nur sogenannte autosomale DNA-Marker (Marker auf Körperchromosomen) verwendet und keine Marker auf den Geschlechtschromosomen (X- und Y-Chromosom). Von der Testung mitochondrialer DNA oder Y-chromosomaler DNA wird abgesehen, da Erstere von der Mutter an die Kinder und Zweitere vom Vater an den Sohn weitergegeben werden. In diesen Fällen wird entweder nur die weibliche oder die männliche Abstammung dargestellt. Autosomale DNA hingegen wird von beiden, der mütterlichen und der väterlichen Linie gleichwertig vererbt und kombiniert, und liefert dementsprechend wertvollere Informationen über die Rassen, die in den elterlichen Linien zu finden sind.

Während der Testentwicklung wurden über 4.600 SNPs (single nucleotide polymorphisms oder genetische Marker mit rassespezifischen Variationen) verteilt über alle autosomalen Hundechromosomen in mehr als 3.200 Hunden untersucht, um so die geeignetsten Marker herauszufinden. Nach einer Vorselektion wurden die 1.536 besten genetischen Marker zusätzlich in weiteren 4.400 Hunden unterschiedlichster Rassen getestet. Am Ende blieb ein Set von über 1800 DNA-Markern übrig, die sich am besten für die Unterscheidung zwischen Rassen eignen und die genetische Datenbank bilden, in der unzählige unterschiedliche Rassen sowie Variationen vertreten sind. Weiter Informationen wie eine Rassebestimmung bei Mischlingen genau funktioniert erhalten Sie hier.

Please click here if this helped you.
5 people found this helpful.


Das Aussehen eines Lebewesens wird hauptsächlich von einer kleinen Gruppe von Genen bestimmt. Diese Gene können in einer rezessiven oder dominanten Form vorliegen und abhängig davon optische und körperliche Charaktereigenschaften ausprägen. Sind in einem Mischlingshund verschiedene Rassen vertreten, gibt es keine Garantie, dass der Hund tatsächlich Merkmale von allen Rassen aufweist. So kann ein Hund beispielsweise eine Mischung aus 3 oder 4 Rassen sein, hat aber offensichtlich nur Eigenschaften von einer oder zwei dieser Rassen. Warum das so ist, kann einfach anhand von folgenden Beispielen erklärt werden.

Überraschungen im optischen Erscheinungsbild eines Hundes sind häufig bei Designer Dogs zu finden, die eine Kombination von zwei unterschiedlichen Rassehunden darstellen. Diese Hunde sehen häufig ganz anders aus als die Ursprungsrassen, was auf die zwei unterschiedlichen genetischen Backgrounds zurückzuführen ist.

Zahlreiche Hunderassen besitzen eine Vielfalt genetischer Varianten für bestimmte Eigenschaften wie Fellfarbe, Größe oder Fellbeschaffenheit. So gibt es beispielsweise viele unterschiedliche Varianten von Schnauzern wie Zwergschnauzer oder Riesenschnauzer. In der Rasse der Dackel sind zahlreiche unterschiedliche Fellfarben bzw. Fellbeschaffenheiten zu finden wie Rauhaar, Kurzhaar oder Langhaar. Trotz der Unterschiede werden sie der gleichen Rasse zugeordnet. Weitere Informationen zur Vererbung und zum Aussehen von Mischlingshunden erhalten Sie hier.

Please click here if this helped you.
5 people found this helpful.


Der Test kann für alle Hunde in allen Altersstufen durchgeführt werden. Durch die einfache und sichere Entnahme der Mundschleimhaut ist auch die Testung von Welpen ohne Probleme möglich.

Wir raten Dir bei der Testung von Welpen abzuwarten bis diese nicht mehr säugen. Es besteht hier die Gefahr von Verunreinigungen mit Zellen der Mutter durch das Säugen. Bitte bedenke auch, dass es sehr schwierig ist tatsächliche Rasseeigenschaften von Welpen festzustellen, da sie sich im Laufe der Entwicklung sehr stark verändern und ihre tatsächlichen körperlichen Eigenschaften erst mit 1-2 Jahren vollständig ausgeprägt sind.

Please click here if this helped you.
4 people found this helpful.


Wir verwenden unterschiedliche Arten von Abstrichbürstchen, welche auch unterschiedliche Haltbarkeiten haben.
GenoTubes, eNat-Bürstchen oder ähnliche haben in der Regel ein Ablauftraum direkt am Bürstchen vermerkt.
Cytobrush sind in der Regel unbegrenzt haltbar. Wenn diese unverpackt sind, besteht aber die Gefahr der Verunreinigung.

Please click here if this helped you.
12 people found this helpful.


Um sicher zu gehen, dass der Abstrich für die Analysen brauchbar ist, sollten die Hunde ca. zwei Stunden vor Probenentnahme getrennt werden. In dieser Zeit sollten sie nicht fressen. Auch sollten sie nicht aus einem gemeinsamen Wassernapf trinken oder an gemeinsam genutzten Spielsachen kauen.

Please click here if this helped you.
10 people found this helpful.


Idealerweise hätten wir gerne alle  Abstrichbürsten für den Fall, dass zu wenig Probenmaterial  auf einer Bürste vorhanden ist. Meist sind aber 2 Abstrichbürste für die Durchführung der Analyse ausreichend. Sollte eine Analyse dennoch nicht möglich sein, werden wir Kontakt mit Dir aufnehmen und Dich bitten mit einem neuen Probenset Abstriche zu entnehmen.

Please click here if this helped you.
9 people found this helpful.


Die Datenbank für die Auswertung wächst ständig und umfasst unzählige unterschiedliche Rassen inklusive Rassevarietäten. Hier haben wir alle Rassen die derzeit identifizieren werden aufgelistet.

Zur Rassenliste

Please click here if this helped you.
5 people found this helpful.


Nachdem das Probenmaterial im Labor eingelangt ist, wird von den Zellen der Mundschleimhaut, die sich auf den Bürsten befinden, die DNA isoliert. Diese wird dafür verwendet insgesamt 1800 genetische Marker zu bestimmen. Die genetischen Marker sind variable Bereiche in der Hunde-DNA die für die Rassebestimmung ausgewählt wurden. Durch gezielte Analysen von diesen Markern können Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede zwischen verschiedenen Rassen festgestellt werden.
Die statistische Auswertung erfolgt mit der getesteten DNA unter Verwendung eines komplexen statistischen Algorithmus, der unzählige Abgleiche durchführt. Dieser scannt die 1800 genetischen Marker und sucht nach Übereinstimmungen mit rassespezifischen Signaturen in der Datenbank. Für jede Markerübereinstimmung in einer Rasse wird ein Wert vergeben der eine Aussage darüber liefert, wie gut der Treffer ist. Basierend auf den Markeranalysen der eingesandten Probe, wird nach der besten Kombination von Rassen selektiert, verglichen mit der Datenbank zahlreicher Rassehunde. Weiter Informationen wie eine Rassebestimmung bei Mischlingen genau funktioniert erhalten Sie hier.

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful.


Der von uns angebotene Rassebestimmungstest ist derzeit eine der am weitesten entwickelten genetischen Analysen, die kommerziell erhältlich ist. Der gesamte Ablauf beginnend bei DNA-Isolation aus den Mundschleimhautzelle, Identifizierung der genetischen Marker Deines Hundes und die Analyse/Abgleich der Resultate mit der umfangreichen Datenbank wird sorgfältig durchgeführt. Daher kann es bis zu 3 – 5 Wochen von Erhalt der Probe bis zum fertigen Ergebnis dauern.

Please click here if this helped you.
79 people found this helpful.


Die Rassebestimmung wurde so entwickelt, dass die besten Übereinstimmungen unzähliger verschiedenen Rassen bzw. Rassenvarietäten in der Datenbank ausfindig gemacht werden. Gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Rasse in der Datenbank nicht hinterlegt ist. In diesem Fall wird die genetische Verwandtschaft des getesteten Hundes zu den in der Datenbank verfügbaren Rassen geprüft.

Als Beispiel: Die Analyse der Daten eines Holländischen Schäferhundes (genetisch sehr nahe verwandt mit dem Belgischen Schäferhund, aber in der Datenbank nicht erfasst) resultiert dann in einer Abstammung bestimmten Grades von einem Belgischen Schäferhund.

Please click here if this helped you.
4 people found this helpful.


Wir leiten keinerlei Analyse-Informationen an Behörden und Ämter weiter.
Alle Daten und Ergebnisse werden auch bei Listen- bzw. Anlagehunde absolut vertraulich behandelt.

Please click here if this helped you.
27 people found this helpful.


Testkits müssen innerhalb von 3 Monate nach dem Kaufdatum ins Labor zur Analyse zurückgesendet werden.

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Weil für uns ein Tier nicht einfach ein Tier ist. Wir haben uns die Gesundheit unserer Tiere zur Aufgabe gemacht. Wir haben viele Jahre Erfahrung in der genetischen Forschung, die uns dabei helfen soll, genetisch verursachten Erkrankungen entgegenzusteuern. „Prävention statt Intervention“ steht bei uns im Vordergrund. Unsere Dienstleistungen sind von Tierfreunden für Tierfreunde und so wollen wir das Wohlergehen der Tiere verbessern und Tierbesitzer, Züchter und Tierärzte gleichermaßen aufklären und informieren.

Mit selbst durchgeführten Studien und Forschungsprojekten wollen wir zum Verständnis von Erkrankungen beitragen und so unser Wissen erweitern.

Mit der Schaffung eines Kompetenzzentrums im Bereich der genetischen Diagnostik für unterschiedlichste Tierarten, bekommen Tierbesitzer, Züchter, Zuchtvereine und Tierärzte nicht nur die Möglichkeit Tiere untersuchen zu lassen, sie bekommen bei uns auch die nötigen Informationen und Beratung.

Please click here if this helped you.
7 people found this helpful.


← Faqs

 

← Faqs

Fragen zum Test

Wenn Du glaubst, dass dein Hund eine Mischung aus mehreren Rassen darstellt, werden die Daten deines Hundes mit einem Computerprogramm analysiert, dass basierend auf einer Datenbank unzähliger reinrassiger Hunde, die Abstammung deines Hundes nachweist. Wenn du glaubst es handelt sich bei deinem Hund um einen reinrassigen Hund oder einen Mischling aus zwei reinrassigen Hunden (Designerdog) bitten wir dich, dies auf dem Probenformular zu vermerken. Die Daten werden zusätzlich noch auf Reinrassigkeit überprüft.

Bitte bedenke, dass DNA-Profile von bestimmten Zuchtlinien oder einer bestimmten geografischen Abstammung variieren können. So gibt es Rassen mit DNA-Profilen in Europa, USA und Australien die voneinander abweichen können.

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful.


Ja, in der Version Screening erhältst Du neben der Rassebestimmung auch noch Informationen zu genetischen Erkrankungen. Dabei werden mehr als 200 genetische Analysen auf Erkrankungen, Fellfarben und Körpermerkmale durchgeführt. Anhand des erlangten Wissens über die vereinten Rassen in deinem Hund kannst du gemeinsam mit deinem Tierarzt einen zielgerichteten Vorsorge- oder Behandlungsplan für deinen Hund erstellen und seine körperlichen Eigenschaften sowie Verhaltensweisen besser verstehen. Diese einmalige Investition gibt vielen Hundebesitzern ein gutes Gefühl, ihrem Hund die bestmögliche Versorgung zu geben.

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful.


Anhand der Rassebestimmung kann derzeit keine Aussage über die Mutter bzw. den Vater getroffen werden.

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful.


Die Rassebestimmung wurde speziell dafür entwickelt, die Kombinationen von Ahnenrassen in einem Hund nachzuweisen. Hierfür werden nur Körperchromosomen verwendet, die Geschlechtschromosomen werden nicht in die Analysen miteinbezogen. Aus diesem Grund können Angaben zum Geschlecht des getesteten Hundes gemacht werden.

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Die Datenbank für die Auswertung wächst ständig und umfasst unzählige unterschiedliche Rassen inklusive Rassevarietäten. Hier haben wir alle Rassen die derzeit identifizieren werden aufgelistet.

Zur Rassenliste

Please click here if this helped you.
5 people found this helpful.


Die Rassebestimmung wurde so entwickelt, dass die besten Übereinstimmungen unzähliger verschiedenen Rassen bzw. Rassenvarietäten in der Datenbank ausfindig gemacht werden. Gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Rasse in der Datenbank nicht hinterlegt ist. In diesem Fall wird die genetische Verwandtschaft des getesteten Hundes zu den in der Datenbank verfügbaren Rassen geprüft.

Als Beispiel: Die Analyse der Daten eines Holländischen Schäferhundes (genetisch sehr nahe verwandt mit dem Belgischen Schäferhund, aber in der Datenbank nicht erfasst) resultiert dann in einer Abstammung bestimmten Grades von einem Belgischen Schäferhund.

Please click here if this helped you.
4 people found this helpful.


Wir leiten keinerlei Analyse-Informationen an Behörden und Ämter weiter.
Alle Daten und Ergebnisse werden auch bei Listen- bzw. Anlagehunde absolut vertraulich behandelt.

Please click here if this helped you.
27 people found this helpful.


Die Datenbank für die Auswertung umfasst unzählige unterschiedliche Rassen inklusive Rassevarietäten. Hier haben wir alle Rassen aufgelistet, die derzeit identifiziert werden können.

Zur Rassenliste

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


Prinzipiell ab dem ersten Lebenstag. Es ist aber unbedingt darauf zu achten, wenn die Tiere zum Zeitpunkt der Testung noch säugen, sie von ihrer Mutter für mindestens zwei Stunden zu trennen. Dies ist wichtig, da nur so sichergestellt werden kann, dass sich durch die Muttermilch keine mütterliche DNA im Maul befindet und zu einem verfälschten Ergebnis führt. Während dieser 2 Stunden sollten sie nur Wasser bekommen.

Sollten sie bereits entwöhnt sein, dürfen sie in diesen 2 Stunden keinerlei Kontakt zu Lebensmitteln haben, um eine Kontamination mit fremder DNA zu vermeiden. Dies ist am Morgen gegeben, wenn der Hund nachts keinen Futterzugang hatte. Daher empfehlen wir die Probenentnahme idealerweise am Morgen nach dem Aufwachen durchzuführen. ACHTE bitte unbedingt darauf, dass Dein Hund in der Nacht keinen Zugang zum Futter hatte. Wir haben auch Tipps und Tricks sowie ein Video zur Probenannahme zusammengestellt: Anleitung zur Probenentnahme.

 

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.


Gutscheine, Rabatte und Aktionen

Informationen über angebotene Gutscheine, Rabatte und Aktionen gibt’s unter Gutscheine.
Alles rund um die Gutschein-Einlösung finden Sie Gutscheinbedingungen.

Keine Gutscheine, Rabatt und Aktionen verpassen?
Dann einfach unseren Newsletter abonniere und laufenden über unsere Aktionen informieren sein!
Oder folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram 

Individuelle Anfragen als Wiederverkäufer, Zuchtverband oder als Tierarzt bitte direkt über das Kontaktformular senden.

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


← Faqs

Hier gehts zum Download für die ausführliche Beschreibung zur Probenentnahme.  

← Faqs

Fragen zur Probenentnahme

Die Probenbürsten werden nur dann verunreinigt, wenn sie mit anderen Hunden, Menschen oder schmutzigen Oberflächen in Berührung kommen.

  • Beide Bürsten sollten 10 Minuten lufttrocknen und anschließend wieder getrennt in die Schutzhülle gepackt werden.
  • Zum Trocknen können diese verkehrt in ein Glas gesteckt werden, sodass die Borsten aus diesem herausragen.
  • Bitte die Verpackung nicht zukleben, da im Falle einer Restfeuchte Bakterien oder Pilze wachsen können.
  • Nach der Probenentnahme diese bitte so bald wie möglich versenden.

Eine genaue Beschreibung zur Probenentnahme ist aber dem Testpaket beigelegt.

Please click here if this helped you.
6 people found this helpful.


Wir verwenden unterschiedliche Arten von Abstrichbürstchen, welche auch unterschiedliche Haltbarkeiten haben.
GenoTubes, eNat-Bürstchen oder ähnliche haben in der Regel ein Ablauftraum direkt am Bürstchen vermerkt.
Cytobrush sind in der Regel unbegrenzt haltbar. Wenn diese unverpackt sind, besteht aber die Gefahr der Verunreinigung.

Please click here if this helped you.
12 people found this helpful.


Idealerweise hätten wir gerne alle  Abstrichbürsten für den Fall, dass zu wenig Probenmaterial  auf einer Bürste vorhanden ist. Meist sind aber 2 Abstrichbürste für die Durchführung der Analyse ausreichend. Sollte eine Analyse dennoch nicht möglich sein, werden wir Kontakt mit Dir aufnehmen und Dich bitten mit einem neuen Probenset Abstriche zu entnehmen.

Please click here if this helped you.
9 people found this helpful.


Wenn die Probenentnahme nach Anleitung durchgeführt wurde, ist das Probenmaterial recht unempfindlich, sodass eine verzögerte Rücksendung von wenigen Tagen kein Problem darstellt. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass die Rücksendung ehestmöglich durchgeführt wird.

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.


Wenn das Bürstchen zwischen obere Lefze und Kiefer des Tieres gelegt wurde und die 45 Sekunden eingehalten wurden, sollte ausreichend Mundschleimhaut am Bürstchen vorhanden sein. Wichtig ist, dass sich keine große Menge Speichel am Bürstchen befindet, da dieser die Probenqualität verschlechtert. Der Abrieb ist normalerweise am Bürstchen kaum zu sehen.

ACHTUNG: die Zunge, die Zähne und der restliche Mundraum eignen sich NICHT für die Probenentnahme.

Please click here if this helped you.
4 people found this helpful.


Dies kann an einer empfindlichen Mundschleimhaut des Hundes liegen. Es stellt jedoch für die Analyse keine Probleme dar. Auch für den Hund stellt dies kein Problem dar.

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


Sollte sich der Hund gegen die Probenentnahme wehren, bitten mit einer zweiten Person versuchen. Es kann mehrmals mit dem gleichen Bürstchen einen neuen Versuch gestartet werden. Nur wenn ausreichend Material vorhanden ist, kann eine erfolgreiche Analyse gewährleistet werden. Bitte darauf achten, dass sich auch tatsächlich Schleimhautabrieb auf dem Bürstchen befindet und nicht nur Speichel des Tieres. Dies ist gewährleistet, indem man die 45 Sekunden drehendes Vor- und Zurückziehen an der Lefze einhält. Die besten Ergebnisse wurden ausschließlich an der Innenseite der Lefze erreicht.

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.


Jedem Abstrichbüstchen liegt eine Anleitung bei, die die jeweilige Handhabung genau beschreibt und auch aufklärt, auf was zu achten ist.

Please click here if this helped you.
4 people found this helpful.


Es ist unbedingt darauf zu achten, dass das Probenbürstchen NUR mit Mundschleimhaut in Berührung kommt. Ebenso ist es unerlässlich, dass zwischen Probenentnahme und Fütterung/letztem Leckerli mindestens 1 Stunde liegt, um Verunreinigungen mit Futterresten zu vermeiden. Dies ist idealerweise am Morgen gegeben, wenn der Hund nachts keinen Futterzugang hatte.

Bitte beachte: Gerade bei Mundschleimhaut-Abstrichen kann es unzählige Faktoren geben, die hier die Probenqualität und Quantität betreffen. Zu einer Verunreinigung kann es kommen, wenn sich ihr Hund zum Beispiel zuvor am After geleckt hat. Auch könnte eine beginnende Zahnfleischentzündung der Grund sein, warum es zu einem erhöhten Bakterienaufkommen kommt. Somit besteht bei Mundschleimhautabstrichen immer das Risiko, das es zu einem Ausfall der Probe kommen oder deutlich längeren Bearbeitungszeiten kommen kann.

So man das Risiko ausschließen möchten, ist eine EDTA-Blutprobe unerlässlich.

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.


Die Verpackung ein Stück weit öffnen, sodass der Stiel der Bürste greifbar wird. Die Verpackung NICHT entsorgen. Sie wird später für den sicheren Rückversand der Probe benötigt. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass das Probenbürstchen NUR mit Mundschleimhaut des Hundes in Berührung kommt.

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.


Idealerweise am Morgen nach dem Aufwachen. Vorausgesetzt, der Hund hatte in der Nacht keinen Zugang zum Futter. ACHTUNG: Zwischen Probenentnahme und Fütterung/letztem Leckerli muss mindestens 1 Stunde liegen, um Verunreinigungen mit Futterresten zu vermeiden. Welpen sollten 2 Stunden von der Mutter getrennt werden, um eine Kontamination durch die Muttermilch zu vermeiden. Sie sollten in dieser Zeit nur Wasser bekommen.

Bitte beachte: Gerade bei Mundschleimhaut-Abstrichen kann es unzählige Faktoren geben, die hier die Probenqualität und Quantität betreffen. Zu einer Verunreinigung kann es kommen, wenn sich ihr Hund zum Beispiel zuvor am After geleckt hat. Auch könnte eine beginnende Zahnfleischentzündung der Grund sein, warum es zu einem erhöhten Bakterienaufkommen kommt. Somit besteht bei Mundschleimhautabstrichen immer das Risiko, das es zu einem Ausfall der Probe kommen oder deutlich längeren Bearbeitungszeiten kommen kann.

So man das Risiko ausschließen möchten, ist eine EDTA-Blutprobe unerlässlich.

Please click here if this helped you.
5 people found this helpful.


← Faqs

← Faqs

Fragen zur Bezahlung/Versand

Gutscheine, Rabatte und Aktionen

Informationen über angebotene Gutscheine, Rabatte und Aktionen gibt’s unter Gutscheine.
Alles rund um die Gutschein-Einlösung finden Sie Gutscheinbedingungen.

Keine Gutscheine, Rabatt und Aktionen verpassen?
Dann einfach unseren Newsletter abonniere und laufenden über unsere Aktionen informieren sein!
Oder folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram 

Individuelle Anfragen als Wiederverkäufer, Zuchtverband oder als Tierarzt bitte direkt über das Kontaktformular senden.

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


Infos zu den Versand- und Lieferbedingungen redest du unter: https://shop.feragen.at/pages/versandkosten-und-lieferbedingungen

Please click here if this helped you.
6 people found this helpful.


Wir akzeptieren unzählige gängige Zahlungsmittel wie z.B.: Shop Pay, PayPal, GPay, Aplle Pay, Kreditkarte, PayPal, Sofort bezahlen mit Klarna, eps-Überweisung Alle Infos zu den angebotenen Zahlungsmittel und welche jeweils zur Verfügung stehen, findest du direkt im Warenkorb bzw. im Checkout Prozess.

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.


← Faqs

← Faqs

Widerruf (Rückgaberecht)

Alles zum Widerruf sowie zur Rückgabe finden Sie auf unserer Widerrufseite.

Please click here if this helped you.
2 people found this helpful.


← Faqs

WORAUF ALSO NOCH WARTEN!